OSV-Jahrestreffen Montricher 2021

Das OSV-Jahrestreffen 2021 wurde freundlichweise und wunderbar durch die Segelfluggruppen Waadt und Genf im Rahmen des 50ten Jubiläums des Segelflugzentrums in Montricher organisiert. Dieses Jahr, einmal mehr durch Covid 19 eingeschränkt, wagten sich nur wenige Mitglieder aus der Ostschweiz anzureisen. Patrick Martin mit seinem Mü 13 E, D-1151 war einer davon: Die zwei Ka 6 .. ->.. more .. -> ..

Gummiseilstart, Rigi 2021

Nach dem gelungenen Gummiseilstart-Anlass von 2013 bestand innerhalb des OSV immer noch der Wunsch, diese erlebnisreichen Tage zu wiederholen. Diverse Umstände wie z.B. Personalmangel verhinderten den Anlass immer wieder, bis schliesslich die Stiftung Segel-Flug-Geschichte, unter der Leitung des Präsidenten die Sache 2018 wieder anpackte und die nötige Zustimmung der Rigi-Bahnen einholte. Viel Grundmaterial war noch .. ->.. more .. -> ..

Bald auf dem Rigi :-)

Pflichttraining im Flachland am Pfingsten 2021 in Courtelary war erfolgreich Wie es funktioniert ? Die Gummiseilstarte ab Berg finden auf dem Rigi am 26. und 27. Juni 2021 oder am 3. und 4. Juli 2021 (Verschiebedatum) statt. Wer als Gummihund mitmachen möchte soll sich hier anmelden. Siehe auch www.Segel-Flug-Geschichte Und hier noch weitere Bilder des .. ->.. more .. -> ..

Münster 2020

Im Zeichen der Normalisierung nach dem Corona-Lockdown dürften einige OSV / OCS-Piloten wieder nach Goms ziehen und fliegerisch die ausgezeichneten Walliserverhältnisse geniessen. Die Oldtimerwoche fand auch dieses Jahr in gemütlicher Gomser-Ambiance zum zweiten Mal statt.

Echo aus Blumberg 2019

Der Blumberger-Pfingstlager ist vorbei, hier einige Rückblicke und Impressionen Vor allem am Pfingstsamstag und am Pfingsten dürften unsere Flieger in die Luft abheben Bei bester Stimmung wurde wieder geplaudert und fachgesimpelt – Fliegerlagerleben wie damals 🙂Die Bierrunde fand selbstverständlich jeweils abends statt 😉 Ob der Spyr V überhaupt in dem Anhänger passt … hängt’s bestimmt .. ->.. more .. -> ..

Aero 2019

Der Stand des VGCs wurde dieses Jahr dem Werk von Wolf Hirth gewidmet : Gö 1 Gö 4 Minimoa und Moazagotl Die mageren Jahren nach dem Krieg verlangten Kreativität und so entstanden die Wohnwagen Tramp Wolf Hirth war auch in den 20-ger Jahren Motorrad-Rennfahrer und fuhr erfolgreich an mehreren Rennen. In 1925 bekam er allerdings .. ->.. more .. -> ..