OSV-Jahrestreffen Montricher 2021

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Icon-Pfeil-L-.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Icon-Home-.jpg




Das OSV-Jahrestreffen 2021 wurde freundlichweise und wunderbar durch die Segelfluggruppen Waadt und Genf im Rahmen des 50ten Jubiläums des Segelflugzentrums in Montricher organisiert.

Dieses Jahr, einmal mehr durch Covid 19 eingeschränkt, wagten sich nur wenige Mitglieder aus der Ostschweiz anzureisen. Patrick Martin mit seinem Mü 13 E, D-1151 war einer davon:

Die zwei Ka 6 aus Montricher, HB-871, Jahrgang 1967 und HB-1052, Jahrgang 1962 sowie der Nord 1300, HB-348, gebaut im Jahr 1947 und im Besitz der Familie Ruffieux, sicherten die lokale Vertretung:

Die Ka 4 Rhönlerche HB-1245, Jahrgang 1955, sowie der AeCS-Zögling HB-429 aus dem Jahr 1944, beide im Besitz der Stiftung Segel-Flug-Geschichte, ergänzten mit dem Ka 7 HB-768, 1963 der Familie Ruffieux den vorgestellten Segelflugzeugpark:

Am Samstagabend: kleines Stelldichein, ergänzt mit «Babys-«Ka 6, Bergfalke und Zögling, Anlass, ein paar schöne Bilder zu schiessen 🙂 Herzliche Gratulationen an die Erbauer dieser wunderschönen Flugmodelle.

Dank der aufmerksamen Organisation wurden wir täglich perfekt mit Bratwürsten und allerlei Getränken versorgt. Am Samstagabend fand im Rahmen des Flugplatzjubiläums ein Festessen mit Apero und peppiger Jazzmusik statt

Eine Vorführung von Startmethoden wie sie früher praktiziert wurden und noch heute an einigen wenigen Orten angewendet werden, versetzte uns kurz in die Vergangenheit des Segelfluges.

Ein grosses Dankeschön geht an die Ortsorganisatoren für ihre grossartige Leistung, speziell an den Kochmeister Jean-Michel und insbesondere an die unermüdliche Manon, welche die ganze Zeit dafür sorgte, dass alles reibungslos funktioniert. Alle, die jemals bei einem solchen Fest mitgeholfen haben wissen, wieviel graue Haare es kostet um ein solches Ergebnis zu erzielen.

Leute es war super 🙂 🙂



Siehe weitere Bilder in der Fotogalerie